Gastro-Baguettes – Gaumenfreuden in perfekter Länge

Gastro-Baguettes von Délifrance

Baguettes haben traditionell eine Länge von über 50 Zentimetern. Setzen Gastronomen tiefgekühlt angelieferte Baguettes ein, stellt dieses Format viele vor das Problem, dass die Brote nicht nebeneinander in handelsübliche Backöfen passen. Abhilfe schaffen die Gastro-Baguettes von . Mit einer Länge von 39 Zentimetern können sie problemlos in jedem Gastronomie-Backofen zubereitet werden. Darüber hinaus bieten die Weizenbrote mit ihren Geschmacksrichtungen Walnuss-Feige, Kartoffel-Zwiebel und Olive-Feta-Peperoni köstliche Gaumenfreuden, die Gastronomen ihren Gästen nicht vorenthalten sollten.

Sonnenverwöhnte Feigen und Walnüsse sind eine elegante Kombination und vereinen sich im Gastro-Baguette, Walnuss-Feige zu einem vollendeten Genusserlebnis. Das Brot kann sowohl zu herzhaften als auch süßen Gerichten oder Käsespezialitäten gereicht werden. Mit Kartoffelwürfeln und Röstzwiebeln im Teig empfiehlt sich das Gastro-Baguette, Kartoffel-Zwiebel für herzhafte Rezeptideen. Auch als Gruß aus der Küche mit saisonalen Aufstrichen sorgt es für Furore. Dank Kalamata-Oliven, Feta aus Schafsmilch und grüner Peperoni im Teig sowie Kräutern der Provence als Topping ist das Gastro-Baguette, Olive-Feta-Peperoni der perfekte Begleiter mediterraner Gerichte oder zum Barbecue.

Die Gastro-Baguettes werden von den Bäckern der Tochtergesellschaft Heinz Bakery GmbH in Altdorf bei Landshut in Handarbeit hergestellt und im Steinofen vorgebacken. Sie verfügen über eine lockere, weiche Krume sowie aufgrund ihrer geplatzten, krossen Kruste über ein rustikales Aussehen. Alle Gastro-Baguettes wiegen 275 Gramm und werden tiefgekühlt angeliefert. Sie sind nach 8-10 Minuten im auf 200°C vorgeheizten Backofen servierfertig. Wer seinen Gästen den puren Brotgeschmack servieren möchte, greift zum Baguette „La Tradition“. Auch dieser Klassiker à la française passt in jeden Gastronomie-Backofen.