Zero Wheat – Brötchen und Brote für weizenfreien Genuss

Zero Wheat – Brote und Brötchen

Zero Wheat – weizenfrei: Die neue Range im -Sortiment richtet sich an alle, die unter einer Weizensensitivität leiden oder bewusst auf Weizen in ihrer Ernährung verzichten wollen. Aufgrund einer ausgeklügelten Rezeptur mit Reismehl und Maisstärke stehen die Zero Wheat Produkte in Sachen Geschmack Weizenbrot und -brötchen in nichts nach. Und auch optisch sind die Brote und Brötchen durch ihre Form etwas ganz Besonderes.

 

Zur Zero Wheat Range gehören neben dem bereits im Sortiment befindlichen weizenfreien Brötchenmix die drei Brötchen Zero Wheat Natur, Körner-Karotte und Tomate-Olive sowie die zwei Brote Körner-Karotte und Natur.

 

Das Zero Wheat Brötchen Natur ist mit seinem Maisgrieß-Topping ideal zum Frühstück oder als Beilage zu Salaten und Suppen. Das Zero Wheat Brot überzeugt dank des Kartoffelgrieß-Toppings mit vollem Geschmack und einer knusprigen Kruste. Sowohl die Zero Wheat Brötchen Körner-Karotte als auch das Brot Körner-Karotte erhalten durch Karottenstückchen, Leinsaat, Sonnenblumenkernen und Sesam im Teig sowie einem entsprechenden Körner-Topping das gewisse Etwas für eine kernige Brotzeit. Das Zero Wheat Brötchen Tomate-Olive passt mit Oliven und getrockneten Tomaten im Teig sowie einem Topping aus Maisgrieß und Kräutern der Provence ideal als Beilage zu mediterranen Gerichten oder Buffets. Die Brötchen wiegen je 80 Gramm, die Brote bringen je 300 Gramm auf die Waage.

 

Die vorgebackenen Produkte werden tiefgekühlt angeliefert und müssen lediglich bei 200°C für 4-6 Minuten fertiggebacken werden. Alle Zero Wheat Backwaren sind auch für die vegane sowie laktose- und sojafreie Ernährung geeignet. Interessierte erhalten auf der Website „zero-wheat.com“ weitere Informationen zum Sortiment.

 

Zero Wheat ist nicht glutenfrei

Die Zero Wheat Brote und Brötchen können nicht als glutenfrei deklariert werden, obwohl ihre Zutaten grundsätzlich glutenfrei sind. Denn neben den weizenfreien Produkten werden in der Backstube auch herkömmliche Backwaren produziert. Dadurch kann trotz sorgfältiger Hygienemaßnahmen nicht ausgeschlossen werden, dass Spuren von glutenhaltigen Mehlen über die Luft auf die Zero Wheat Backwaren gelangen.

 

Weitere Informationen über: presse@delifrance.de.